Zum Inhalt springen

MAUS Rauch Brandmeldeanlage

549 kr

Unsere Häuser brennen 8-mal schneller ab und produzieren 200-mal mehr giftigen Rauch als noch vor 30 Jahren. Daher ist es wichtig, dass jedes Feuer frühzeitig erkannt wird, um eine Gefährdung von Menschenleben zu vermeiden. Der fotoelektrische WiFI-Rauchmelder alarmiert Sie mit einem lauten 85-dB-Alarmsignal, einem Blinklicht und einer Benachrichtigung auf Ihrem Smartphone, damit Sie die Gefahr frühzeitig oder in Ihrer Abwesenheit erkennen können. Die neueste Generation des vorbeugenden Brandschutzes. Das Clevere am MAUS Rauch ist, dass Sie die Kontrolle über den Rauchmelder haben, egal wo Sie sind. Ob auf dem Boot, im Keller oder im Wohnwagen, über eine einfache App (Tuya) haben Sie jederzeit die Kontrolle über die vielen Rauchmelder. Er fügt sich gut in die Umgebung ein und laut Empfehlung sollte in jedem Raum ein Rauchmelder vorhanden sein.

  • Zertifiziert
  • Verwendung
  • Lage und Zimmer
  • Wartung und Pflege
  • Spezifikationen

Zertifizierte Sicherheit

MAUS Rauch erfüllt alle relevanten und notwendigen Sicherheitsstandards gemäß
CE EN 14604:2005/AC:2008.

So installieren Sie den intelligenten Rauchmelder

  • Laden Sie Tuya (www.tuya.com) oder die Smart Home App herunter und folgen Sie der mitgelieferten Gebrauchsanweisung.
  • Legen Sie beide Batterien in den MAUS Rauchmelder ein.
  • Bringen Sie die Batterieabdeckung an und prüfen Sie, ob sie fest sitzt.
  • Schrauben oder kleben Sie die Grundplatte (die graue) auf eine ebene Fläche, auf der Sie den Rauchmelder anbringen wollen. Mindestens 50 cm von anderen Gegenständen (z. B. einer Wand) und der Decke entfernt.
  • Setzen Sie den Rauchwarnmelder auf die Grundplatte, die nun an der Decke befestigt ist, und drehen Sie ihn so, dass der Rauchwarnmelder mit der Grundplatte an der Decke befestigt ist.
  • Testen Sie Rauchmelder mit dem Knopf (dort, wo in roter Schrift MAUS steht), wenn er funktioniert.
  • Befolgen Sie die Schritte in der Bedienungsanleitung, um den Rauchwarnmelder mit der App zu koppeln, so dass Sie im Falle eines Brandes oder eines Batteriewechsels Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon erhalten können.

Die Platzierung im Raum ist wichtig

Das Wichtigste ist die richtige Platzierung in den einzelnen Räumen, in denen ein Brand entstehen kann. Ob im Schlafzimmer, in der Schule oder im Flur - überlegen Sie sich genau, wo Sie den Rauchmelder installieren. Dank der intelligenten Wi-Fi-Kompatibilität können Sie die Rauchmelder auch im Boot, im Keller oder im Wohnwagen anschließen, sodass Sie immer die Kontrolle haben.

In welchen Räumen muss ich einen Rauchmelder installieren?

Die Norm besagt, dass alle Schlaf- und Kinderzimmer sowie Flure, die als Fluchtweg dienen, ausgestattet sein müssen. Wir empfehlen generell eine optimale Ausstattung, d.h. Rauchmelder in allen Räumen.

Jeder Rauchmelder muss überprüft werden

MAUS empfiehlt, die folgenden Schritte alle 12 Monate durchzuführen, um die volle Funktionalität zu gewährleisten:

  • Testen Sie den Rauchmelder über die Testtaste, um zu sehen, ob er ein Signal abgibt. Wenn der Rauchmelder nach einigen Sekunden keinen Piepton abgibt, liegt möglicherweise eine Störung vor.
  • Wir empfehlen eine jährliche Sichtprüfung. Überprüfen Sie den Rauchmelder auf Verschmutzung und Beschädigung. Schmutzpartikel oder Insekten können die Sensoren beeinträchtigen, was zu Fehlfunktionen führen kann. 
  • Überprüfen Sie den Batteriestatus in der App.

Spezifikationen

Höhe247 mm
Breite55 mm
Gewicht95g
MaterialKunststoff und Metall

Bewertungen

Peter Andersson
Peters Bygg AB

"Während unserer Renntage in Schweden sind die Streckenposten immer mit MAUS ausgerüstet. In diesem Jahr haben wir bereits dreimal Fahrzeugbrände mit MAUS gelöscht. Wir haben eine Ginetta G20 gelöscht, bei der die Bremsflüssigkeit Feuer gefangen hatte, und eine Time-Attack-Corvette, bei der wir kurz davor waren, den Pulverlöscher einzusetzen, aber die MAUS Xtin Klein hat es geschafft, auch den Motorbrand zu löschen. Ein Feuer mit einem Pulverlöscher in solch exklusiven und einzigartigen Autos zu löschen, wäre verheerend und deshalb ist MAUS ein natürlicher Teil unserer Ausrüstung.

Ossi Billström
Hauseigentümer, Upplands Väsby

"Ich hatte meinem Freund eine Maus geschenkt, die er in seinem Wagen hatte. Als er im Wald unterwegs war, bemerkte er Rauch vor dem Fenster. Er rannte mit der Maus in der Hand hinaus und sah, dass sie in Flammen aufging. Er zog den Rasensprenger heraus und besprühte das Feuer, das sofort erlosch. Er war hinterher sehr dankbar und hat sich teure Kosten erspart, wenn er einen Pulverlöscher benutzt hätte (der auch in der Hütte war)."

Michael Gumowski
Drivers Club (Driversclub.se)

"Während unserer Renntage in Schweden sind die Streckenposten immer mit MAUS ausgerüstet. In diesem Jahr haben wir bereits dreimal Fahrzeugbrände mit MAUS gelöscht. Wir haben eine Ginetta G20 gelöscht, bei der die Bremsflüssigkeit Feuer gefangen hatte, und eine Time-Attack-Corvette, bei der wir kurz davor waren, den Pulverlöscher einzusetzen, aber die MAUS Xtin Klein hat es geschafft, auch den Motorbrand zu löschen. Ein Feuer mit einem Pulverlöscher in solch exklusiven und einzigartigen Autos zu löschen, wäre verheerend und deshalb ist MAUS ein natürlicher Teil unserer Ausrüstung.

Åke Hassellöf
Held des Alltags, Christian Berner AB

"Auf der Autobahn gab es einen kleinen Motorbrand in einem Auto. Der Fahrer rannte in halber Panik los und holte Schnee aus dem Graben. Er schaute etwas skeptisch, als ich mit dem kleinen roten Wischmopp ankam, aber er war sowohl erfreut als auch beeindruckt von dem, was er tun konnte. "Es hat sehr gut funktioniert. Wir werden eine firmeninterne Information über die Veranstaltung verschicken, damit der kleine Feuerlöscher eine gute Publicity bekommt."