Zum Inhalt springen

MAUS Stixx Pro

795 kr

MAUS Stixx PRO ist eine automatische Brandschutzeinrichtung, die das Feuer löscht, bevor es überhaupt entsteht. Diese preisgekrönte Innovation wird in jedem kleinen Raum installiert, in dem ein Feuer entstehen kann. Sie löst automatisch bei 170°C aus und füllt den Raum mit einem Rauch auf Kaliumbasis, der die Hitze des Feuers absorbiert und die chemische Zusammensetzung des Feuers aufbricht, um es zu löschen. Da er kleiner als ein normaler Marker ist, passt er überall hin und dient als vorbeugender Feuerschutz. Es gibt viele Gründe für einen Brand in einer häuslichen Elektrozentrale. Schlechte Kabel, kaputte Bauteile, zu feste oder zu lockere Verbindungen, Blitzeinschläge, alte Leitungen, Überlastungen usw. sind alles potenzielle Gefahren, die Leben gefährden können.

Anwendungsbereiche:
Außenborder (unter der Abdeckung), in den Elektro- und Batteriefächern von Wohnmobilen/Caravans, in der Elektrozentrale einer Wohnung/eines Hauses und allen anderen kleinen Bereichen, in denen ein Brand entstehen kann. All dies sind wichtige Bereiche, die vor Feuer geschützt werden müssen.

Nutzer und Preise:
MAUS wird von Länsförsäkringar und mehreren anderen Installateuren eingebaut. Die Technologie ist bei Jula, Dafgårds, Pfizer, Amazon und anderen installiert. MAUS Stixx PRO hat in Frankreich einen Innovationspreis gewonnen und wurde auf der Elmässan in Stockholm als beste Stromneuheit 2021 ausgezeichnet. Installieren Sie MAUS Stixx PRO jetzt für eine gute Nachtruhe.

Besuchen Sie die MAUS Stixx PRO Website hier!

  • Technologie
  • Spezifikationen
  • Verwendung

Die Technologie hinter MAUS Stixx Pro

Feuerlöschtechnik für die Raumfahrt entwickelt

Der Feststoff besteht hauptsächlich aus einer Form von Kaliumverbindung. Kaliumradikale sind sehr aktiv und unterbrechen die chemischen Verbrennungsreaktionen, indem sie die Wasserstoff-, Sauerstoff- und Hydroxidradikale in der Flamme neutralisieren. Da Aerosole aus sehr kleinen Partikeln in einem Gas bestehen, ist das Ergebnis ein effektiveres Löschmittel als herkömmliche Pulver. Die Fallgeschwindigkeit der Partikel nimmt mit kleinerem Durchmesser ab, da die Oberfläche im Verhältnis zur Masse groß ist, was bedeutet, dass der Luftwiderstand im Verhältnis zur Gravitationskraft relativ groß ist. Dies führt dazu, dass die Partikel länger in der Schwebe bleiben und somit zu einer längeren Trägheitszeit beitragen. Dadurch wird ein besserer Schutz vor Wiederentzündung erreicht. Die Löschwirkung pro Gewichtseinheit ist im Vergleich zu Halon und CO2 3-10 mal effektiver.

Spezifikationen

Höhe1,0 cm
Breite1,8 cm
Länge9,8 cm
Gewicht36 g
FeuerlöschmittelPatentierter Kaliumrauch
Geschützter Raum0,1m³ (z.B. 100cm hoch, 50cm breit und 20cm tief)
Operativ-30°C, + 70°C
Aktivierungs-Temperatur170°C±10°C
Produktlebensdauer5 Jahre (6 Jahre in der Verpackung)
ZertifizierungenEC, BAM

Installation in einer Stromversorgungszentrale

  • Schalten Sie den Strom aus.
  • Öffnen Sie den Raum (wenn es sich um eine Elektrozentrale handelt, schrauben Sie den Deckel ab).
  • Reinigen Sie die Stelle, an der die MAUS Stixx Pro angebracht werden soll.
  • Entfernen Sie die rote selbstklebende Schutzfolie vom MAUS Stixx Pro und platzieren Sie den Stixx Pro mit leichtem Druck an der gewünschten Stelle.
  • Platzieren Sie den MAUS Stixx Pro immer oben im Raum und vorzugsweise mit den Öffnungen (Löchern) nach unten gerichtet. Achten Sie darauf, dass vor den Öffnungen ein Freiraum von 2-3 cm verbleibt, damit sich der Rauch (Aerosol) gut im Raum verteilen kann.
  • Wenn es sich um Ihr eigenes Grundstück handelt, verwenden Sie die Aufkleber (im Lieferumfang enthalten), um Informationen mit einem wasserfesten Stift zu vermerken, und kleben Sie sie an die Außenseite des Raums. Notieren Sie außerdem fünf Jahre im Voraus im Kalender, um sich daran zu erinnern, wann Sie das Gerät ersetzen müssen.
  • Sobald das Gerät installiert ist und das äußere Gehäuse (Standardschrank) wieder an seinem Platz ist, können Sie die Stromversorgung einschalten.

Bewertungen

Peter Andersson
Peters Bygg AB

"Während unserer Renntage in Schweden sind die Streckenposten immer mit MAUS ausgerüstet. In diesem Jahr haben wir bereits dreimal Fahrzeugbrände mit MAUS gelöscht. Wir haben eine Ginetta G20 gelöscht, bei der die Bremsflüssigkeit Feuer gefangen hatte, und eine Time-Attack-Corvette, bei der wir kurz davor waren, den Pulverlöscher einzusetzen, aber die MAUS Xtin Klein hat es geschafft, auch den Motorbrand zu löschen. Ein Feuer mit einem Pulverlöscher in solch exklusiven und einzigartigen Autos zu löschen, wäre verheerend und deshalb ist MAUS ein natürlicher Teil unserer Ausrüstung.

Ossi Billström
Hauseigentümer, Upplands Väsby

"Ich hatte meinem Freund eine Maus geschenkt, die er in seinem Wagen hatte. Als er im Wald unterwegs war, bemerkte er Rauch vor dem Fenster. Er rannte mit der Maus in der Hand hinaus und sah, dass sie in Flammen aufging. Er zog den Rasensprenger heraus und besprühte das Feuer, das sofort erlosch. Er war hinterher sehr dankbar und hat sich teure Kosten erspart, wenn er einen Pulverlöscher benutzt hätte (der auch in der Hütte war)."

Michael Gumowski
Drivers Club (Driversclub.se)

"Während unserer Renntage in Schweden sind die Streckenposten immer mit MAUS ausgerüstet. In diesem Jahr haben wir bereits dreimal Fahrzeugbrände mit MAUS gelöscht. Wir haben eine Ginetta G20 gelöscht, bei der die Bremsflüssigkeit Feuer gefangen hatte, und eine Time-Attack-Corvette, bei der wir kurz davor waren, den Pulverlöscher einzusetzen, aber die MAUS Xtin Klein hat es geschafft, auch den Motorbrand zu löschen. Ein Feuer mit einem Pulverlöscher in solch exklusiven und einzigartigen Autos zu löschen, wäre verheerend und deshalb ist MAUS ein natürlicher Teil unserer Ausrüstung.

Åke Hassellöf
Held des Alltags, Christian Berner AB

"Auf der Autobahn gab es einen kleinen Motorbrand in einem Auto. Der Fahrer rannte in halber Panik los und holte Schnee aus dem Graben. Er schaute etwas skeptisch, als ich mit dem kleinen roten Wischmopp ankam, aber er war sowohl erfreut als auch beeindruckt von dem, was er tun konnte. "Es hat sehr gut funktioniert. Wir werden eine firmeninterne Information über die Veranstaltung verschicken, damit der kleine Feuerlöscher eine gute Publicity bekommt."